Schärft eure Klingen, das „Blood in the Sand“-Turnier steht vor der Tür …

Könnt ihr ein elitäres Kriegerteam zusammenstellen? Habt ihr das Zeug dazu, euch im Nahkampf mit den besten ArcheAge-Kämpfern der Welt zu messen? Findet es heraus, indem ihr an unserer ALLERERSTEN regionalen PVP-Turnierreihe teilnehmt!

Macht euch darauf gefasst, dass „Blood in the Sand“ im Laufe des Septembers und Oktobers in den Regionen NA und EU Einzug hält. Diese Kämpfe werden keine gewöhnlichen Arena-Matches. Macht euch stattdessen auf intensives 10-gegen-10-Getümmel gefasst. Nur ein Team kann sich die Siegerkrone holen und ein ganzes Jahr lang den Titel „Erenor-Champions“ tragen! Unsere drei besten Teams erhalten besondere Turnierbelohnungen, die sie auf ihren jeweiligen Servern verwenden können!
Anmeldungen zum Turnier sind ab dem 22. August möglich! Die europäischen Spiele werden am 17. und 24. September ausgetragen, die nordamerikanischen Spiele finden am 1. und 8. Oktober statt. Ihr wollt ein Team gründen? Das müsst ihr wissen:
Turnieraufbau:

 

  • Pro Region (NA & EU) können acht Teams teilnehmen. Alle Teams werden von den ArcheAge-Mitarbeitern ausgewählt – wir suchen in jeder Region nach den Besten der Besten.
  • Die Spiele finden auf dem “Event Test Server” statt.
  • Jedes Team besteht aus 13 Spielern: zehn Kämpfern und drei Ersatzleuten.
  • In den Vorrundenspielen werden bis zu drei Partien gespielt. Das Team, das zwei Partien gewinnt, siegt.
  • In den Halbfinal- und Finalspielen werden bis zu fünf Partien gespielt. Das Team, das drei Partien gewinnt, siegt.
  • Die Spiele dauern maximal zehn Minuten.
  • Ein Spiel endet, wenn alle Mitglieder eines Teams tot sind oder die Spielzeit abgelaufen ist. Das Team, das bei Ablauf der Zeit die meisten lebenden Mitglieder hat, ist Sieger.
  • Die Spieler dürfen die Arena während des Kampfes nicht verlassen.
  • Es wird Göttliche und Epische Ausrüstung zur Verfügung gestellt, allerdings finden beim Turnier weder Verbrauchsgüter noch Wiederbelebungen Verwendung. In dieser Arena gibt es keine erneuten Versuche.


Teamanforderungen:
 

  • Teams müssen aus zehn Mitgliedern und drei Ersatzleuten bestehen.
  • Jedes Team muss über einen ernannten Kapitän und Co-Kapitän verfügen.
  • Die Spieler eines Teams können von jedem Server eurer Region stammen. Sie müssen nicht eure Gildenkameraden oder Servernachbarn sein, damit sie rekrutiert werden können.
  • Teammitglieder werden anhand der von ihnen gewünschten Waffe einem von vier Archetypen zugeordnet: Nahkampf, Magie, Heiler und Fernkampf.
    • Kein Team darf zu 50% aus einem Archetypen bestehen.
    • Teammitglieder können während des Turniers ihre Klassen ändern, allerdings nur innerhalb des ihnen zugewiesenen Archetyps.
    • Trion stellt den Teammitgliedern Ausrüstung zur Verfügung. Die Ausrüstung ist auf Grundlage des Archetyps standardisiert. Für alle Archetypen kann aus 2-4 Ausrüstungszusammenstellungen gewählt werden. Ausrüstung kann nicht aufgewertet oder verstärkt werden und wird zwischen den Spielen gelöscht.
  • Alle Teammitglieder müssen über aktive und vollberechtigte ArcheAge-Accounts verfügen.
  • Teams müssen in ihrer Bewerbung einen Teamnamen sowie eine aus drei Buchstaben bestehende Abkürzung angeben. Teamnamen müssen mit dem Verhaltenscodex vereinbar sein.
  • Teams müssen ihrer Bewerbung ein Teamlogo als UCC beifügen. UCCs müssen dem Verhaltenscodex entsprechen und sollten euren Teamnamen repräsentieren.


Natürlich wollen wir mit unserem Spiel der Champions keinen Forenkrieger vom Posten abhalten. Wer glaubt, dass die Feder mächtiger ist als das Schwert (oder die Faust), der möge bitte unbedingt weiter in die Tasten hauen. Aber wenn ihr der Welt beweisen wollt, wozu ihr fähig seid, dann beginnt mit der Zusammenstellung eurer Teams! Die Bewerbungsphase beginnt am 22. August und endet am 9. September!

Von Kurita | 20.08.2016 um 20:30 Uhr